Vita

 

(clique aqui para ler em português a biografia reduzida)

AusbildungIMG_7143a

  • Doktorantin (PhD.)/ Fachbereich Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig (Orientation von Frau Prof. PhD. Ines Mainz)
  • Master of Music (M.Mus.) im Studiengang Historische Instrumente/Alte Musik mit Haupfach Viola da Gamba (Orientation von Prof. Hartwig Groth) an der HfM Nürnberg
  • Zusatzqualifikation in Alte Musik / Historische Aufführungspraxis – Barockcello (Klasse von Petr Skalka) an der HfM Nürnberg
  • Musikpädagogisches Diplom – Viola da Gamba (Klasse von Prof. Hartwig Groth) an der HfM Nürnberg
  • Künstlerisches Diplom-Violoncello, Orchester (Klasse von Prof. Markus Wagner) an der Hochschule für Musik Nürnberg
  • Bachelor Diplom-Violoncello (Klasse von Prof. Robert Suetholz) an der Universität von Sao Paulo/Brasilien

Weiterbildung

  • Historische Aufführungspraxis bei: Prof. Gerhard Darmstadt, Prof. Anne Röhrig, Gaetano Nasilio, Sergio Azzolini, Maurice Steger
  • Violoncello- und Kammermusik bei: Prof. Gerhard Mantel, Marcel Bergman, Kölner Klaviertrio, Gustav Rivinius, Eckart Runge, Oktett der Berliner Philharmoniker, Jerusalem Piano Trio und Kronberg Cello Academy

Stipendien

  • Stipendiatin beim nationalen Stipendienprogramm (Postgraduales Studium, Deutschland), bei der Internationalen Musikakademie Haus Marteau, Landesmusikakademie Heek, Musikakademie Alteglofsheim, bei der Internationalen Seminar für Alte Musik Zell an der Pram – Österreich, Festival Internacional Montanhas Minas Gerais- Brasilien, Festival Vale do Café Rio de Janeiro – Brasilien, Mozarteum Brasilien.

Veröffentlichung

Pädagogische Erfahrung

  • Mitbegründerin und Lehrkraft für Viola da Gamba und Violoncello des Musikpunkt.Nürnberg
  • Instrumentallehrerin für Viola da Gamba, Violoncello und Violine an der Johann-Pachelbel-Realschule Nürnberg
  • Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik Nürnberg als Tutorin (Klasse von Prof. H. Groth)
  • Freischaffende Violoncello- und Viola da Gamba-Dozentin in Zusammenarbeit mit dem DTKV und ESTA in Mittelfranken und Frasdorf (Chiemgau)
  • Lehrerin für Cello und Gambe in den Musikschulen Erlangen, Dortmund und Hamburg
  • Cnpq Stipendiatin für Musikpädagogische Forschung (Wissenschaftlicher-Forschungsrat/ Brasilien)
  • Violoncello-Dozentin im Konservatorium „Pio X“ und Musikschule Jundiaí,  Sao Paulo/Brasilien
  • Fachleiterin-, Violoncello- und Orchester-Dozentin in dem Bundesmusikprojekt „Orquestra Jovens de Sergipe“, Sergipe/ Brasilien

Künstlerische Erfahrung

  • Erste Cellistin im Sao Paulo Landesjungendorchester
  • Erste Cellistin im Kammerorchester der Sao Paulo Universität
  • Erste Cellistin im Sergipe Symphonieorchester
  • Broadway Musical Orchestern
  • Zahlreiche Engagements mit verschiedenen Orchestern, Studio- und Fernsehaufnahmen im In- und Ausland
  • Tournee durch Brasilien, Frankreich, Ungarn, Holland, Dänemark, Österreich und Schweiz in verschiedenen Orchester- und Kammermusikformationen  (Ensemble Les Favorites, Duo Musarte, Sao Paulo Stadtsorchester, u.a.)

Mitgliedschaft

Deutsche Tonkünstlerverband (DTKV), European String Teachers (ESTA) und Viola da Gamba Gesellschaft


 

Liana Pereira-Portfolio(.PDF) (DE)

Liana Pereira-Portfolio(.PDF) (PT)

Liana Pereira kurzvita(.PDF) (DE)

  2 comments for “Vita

  1. Márcia Martinazzo Fontes
    26. Oktober 2015 at 17:08

    Oi amiga falar o que de vc a não ser que cada dia sinto mais orgulho do seu trabalho maravilhoso.Parabéns!!!
    Grande beijo

  2. Márcia Martinazzo Fontes
    26. Oktober 2015 at 17:09

    Kisses for you

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.