Probestunde und Mietinstrument

Erste Schritt:

Der erste Schritt nach der Entscheidung, ein Instrument zu erlernen, ist die Suche nach der/dem richtigen Lehrer(in), der/die unsere Vorstellungen und Erwartungen erfüllt. Sie können jederzeit, mit vorheriger Vereinbarung an einer kostenlosen Probestunde teilnehmen.

Probestunde

In der Probestunde können Sie:

• das Ambiente erfahren

• einen Überblick über die Unterrichtsdynamik/-methode bekommen

• mich als Dozentin kennenlernen

• alle Informationen über den Unterrichtsvertrag und die Arbeitskonditionen (Probezeit, Unterrichtszeit, Honorar und Lehrer-Schüler-Erwartungen) klären

• Nür für Minderjähriger: eine Probestunde ist nur möglich wenn ein Elternteil oder ein gesetzliche/en Vertreter dabei sind!

→ Mietinstrumente

Mietinstrumente ermöglichen den schnelleren Einstieg, da für den Anfänger nicht sofort ein Instrument erworben werden muß.  Ich vermittle gerne Kontakte zu Geigenbauern und Musikhäuser, mit denen wir kooperieren.

Die Geigenbauer und Musikhäuser bieten neben dem Kauf und der Miete von Instrumenten auch interessante Alternativen wie den Mietkauf an und stellen Mietinstrumente der unterschiedlichsten Baugrößen zur Verfügung, um den Unterrichtseinstieg zu erleichtern.

Investition: Cellogarnitur ab EUR 15,- monatlich. In der Miete eingeschlossen sind neben dem Instrument Etui und Bogen. Extra Versicherung ab EUR 4,- monatlich.